Organisatorisches

Hier erhalten Sie Informationen zur Mensa sowie den Vertretungsplan und die Raumverwaltung.

Sehr geehrte, liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler,  

wir freuen uns außerordentlich über das große Interesse, das Sie der Melanchthon-Schule und unserem Konzept entgegenbringen und möchten Sie im Folgenden mit weiteren wichtigen Informationen versorgen.

Elternbrief vom 24.03.2022

Ende März findet in der Sporthalle der Melanchthon Schule ein landesoffenes Trampolin Turnier statt, bei dem der stärkste Verein die als Wanderpokal gestiftete Rotkäppchen Trophy gewinnen kann. Die zu ihrer Premiere im Jahre 2020 vom Schwalmstädter Bildhauer Lutz Lesch geschaffene Trophäe gewann seinerzeit der TV Buchenau, Gastgeber SC Steinatal belegte immerhin den 3. Platz.

In diesem Jahr erwarten die Organisatoren einmal mehr über 50 Springerinnen und Springer insbesondere aus Nordhessen, die in drei Altersbereichen an den Start gehen. Und vom Veranstalter SC Steinatal starten gleich zwei Teams. Zum einen sind dies die inzwischen Wettkampf erfahrenen Sportler der SKYFLYER Gruppe. Hinzu kommen aus der laufenden Trampolin Schulsport AG die talentierten Schülerinnen und Schüler, die sich übrigens prächtig entwickelt haben und ebenfalls eine Mannschaft bilden.

Die Wettbewerbe einschließlich der Vorkämpfe beginnen am Sonntag, den 27. März 2022 um 12.00 Uhr, für die Zeit von 15-16 Uhr sind die Finals geplant.

 

Sehr geehrte, liebe Eltern,

zum Jahresende finden Sie im Schulportal einen Elternbrief, u.a. mit Hinweisen zum letzten Schultag.

Ich wünsche Ihnen und Ihren Kindern frohe und gesegnete Weihnachten und einen guten Rutsch ins Neue Jahr.

Bleiben Sie gesund und zuversichtlich.

Herzliche Grüße

Dr. Anke Holl

Rotkäppchen Trophy 2022

Im Rahmen des Werkunterrichtes bei Herrn Musack hatte sich die Klasse 7a dazu entschlossen, Nistkästen zu bauen. Diese wurden nach Fertigstellung zeitnah auf dem weitläufigen Gelände der Melanchthon-Schule Steinatal aufgehängt. Nun kann im kommenden Jahr Einzug gehalten werden.

Die Schülerinnen und Schüler freuen sich auf den – hoffentlich zahlreichen – Nachwuchs.