Am 11.12.2023 sind wir, die Klasse 6d in Begleitung von Herrn Jahn und Frau Willhardt, mit Bahn und Bus nach Baden-Baden zur Aufnahme des Tigerenten-Clubs gestartet.

Gegen Nachmittag sind wir dort in der Jugendherberge angekommen, wo wir unsere Betten bezogen und eine kleine Wanderung gemacht haben. Nach dem Abendessen haben Teile der Klasse noch gemeinsam Spiele gespielt – andere haben sich nach dem anstrengenden Reisetag ausgeruht.

Am nächsten Morgen sind wir nach dem Frühstück mit dem Bus zum Aufnahmestudio des SWR gefahren. Dort haben wir unsere Konkurrenten vom Paul-Klee-Gymnasium aus Rottenburg getroffen. Die drei Spielekinder Mia Knoch, Clemens Schmidt und Mia Weppler haben ihre T-Shirts bekommen und durften die anstehenden Spiele proben, während der Rest der Klasse eine Studioführung bekommen hat. Dabei durften wir den Requisitenfundus bestaunen, Kunstblut ausprobieren und einen Greenscreen benutzen, was besonders lustig war, da unsere Frösche-T-Shirts dabei „durchsichtig“ wurden.

Wir durften anschließend noch eine Folge Triple-Clash schauen und bewerten. Danach gingen die Aufnahmen im Studio, welches extra für den Tigerentenclub aufgebaut war, endlich los. Steffen - einer der zahlreichen Mitarbeiter der Produktion - hat uns dabei immer alles erklärt und dann wurden die einzelnen Spiele aufgenommen. Zwischendurch haben die Moderatoren Johannes und Laura uns interviewt und wir konnten ein wenig von der Melanchthon-Schule erzählen – unter anderem von unseren Handstand-Challenges. Für den Club-Star-Auftritt haben fünf Mitschülerinnen schon vorher fleißig geprobt. Wir konnten bei den Spielen insgesamt einige Notbremsen gewinnen, dennoch war es ein knappes Rennen gegen die andere Klasse. Manchmal mussten wir den Dreh sogar wiederholen, da etwas nicht geklappt hat. Am Ende entschied dann das Rodeo auf der Tigerente über Sieg oder Niederlage. Die Ausstrahlung der Sendung kann man am 30.03.2024 um 10.45 auf Kika verfolgen. Ab dem 31. gibt es dann auch die Möglichkeit unsere Folge in der Mediathek oder auf Youtube zu streamen.

(Text: Klasse 6d unter Mithilfe von Frau Willhardt, Fotos: SWR)