Schulleben

Hier finden Sie Berichte, Mitteilungen und Verschiedenes aus unserem Schulleben.

Pfingsten hat viel zu bieten. Menschen feiern zum Beispiel eine umfassende BeGEISTerung. Andere verbinden damit einen Geburtstag einer Institution. Wieder andere spüren dort eine besondere Nähe zum Himmel. Und manche sind einfach Feuer und Flamme dafür.

In drei unterschiedlichen Andachten, die der Schulposaunenchor musikalisch gestaltete, warfen die Schülerinnen und Schüler sowie die Lehrkräfte gemeinsam einen Blick auf Pfingsten. Dabei tauchte immer mal wieder der Marienkäfer auf. In früheren Zeiten galt er wie der Heilige Geist als Gottesgeschenk, sorgte er - eigentlich ja beide - für eine gelungene Ernte.

Einige Marienkäfer in Schokoform flogen sogar in der kleinen Halle umher.

Felix Boppert ist Kreissieger im 56. Mathematik-Wettbewerb des Landes Hessen

Mit Felix Boppert (Klasse 8b) kommt der beste Gymnasialschüler (Aufgabengruppe A) aus dem Schwalm-Eder-Kreises von der Melanchthon-Schule.

Felix hat in der zweiten Runde des Mathematik-Wettbewerbs den ersten Platz belegt und sich damit für den Landesentscheid qualifiziert. Herzlichen Glückwunsch lieber Felix und wir drücken die Daumen für ein super Ergebnis beim Landesentscheid.

„Sehr geehrte Frau Präsidentin, sehr geehrte Abgeordnete“, so eröffneten Schülerinnen und Schüler des Q2 PoWi Leistungskurses ihre Redebeiträge in ihren Rollen als Europaabgeordnete, als sie sich am 29./30.4.2024 mit dem Rechtspopulismus in Europa und dem Gesetzgebungsprozesse in der EU beschäftigten und dabei in die Rollen von Abgeordneten des Europäischen Parlaments und von Ministern und Ministerinnen der Mitgliedsstaaten schlüpften.

Im Rahmen der Montagmorgen-Andacht erhielten die Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 am 29. April sogar ein Geschenk.
Anlass war der Welttag des Buches, der jedes Jahr am 23. April gefeiert wird.
In diesem Jahr lautet der Titel des Buches „Mission Roboter“. Es handelt von Mila und Baran, die gemeinsam mit dem Roboterkind A3B3 ein spannendes Abenteuer erleben.
Ein herzliches Dankeschön geht an dieser Stelle an Stiftung Lesen und den Buchladen Hexenturm, die die Buchgeschenke für die Fünftklässler bereitgestellt haben!

Gefangen in einer endlosen Schleife - eine sich immer wiederholende und unabänderbare Realität. Die Gesellschaft in einem endlosen Kreis in der Zeit. „Hätte, hätte Fahrradkette“ und „Wer A sagt, muss auch B sagen“.